SUSE Linux-Dokumentation


Inhaltsverzeichnis

Start
Über dieses Handbuch
1. Feedback
2. Zusätzliche Dokumentation
3. Konventionen in der Dokumentation
4. Danksagung
I. Einrichtung
1. Installation mit YaST
1.1. Systemstart für die Installation
1.2. Der Boot-Bildschirm
1.3. Sprachauswahl
1.4. Lizenzvereinbarung
1.5. Installationsmodus
1.6. Zeitzone
1.7. Desktop auswählen
1.8. Installationseinstellungen
1.9. Beenden der Installation
1.10. Hardware-Konfiguration
1.11. Grafische Anmeldung
2. Aktualisieren des Systems und Paketverwaltung
2.1. Aktualisieren von SUSE Linux
2.2. Software-Änderungen von Version zu Version
3. Systemkonfiguration mit YaST
3.1. Das YaST-Kontrollzentrum
3.2. Software
3.3. Hardware
3.4. Netzwerkgeräte
3.5. Netzwerkdienste
3.6. Sicherheit und Benutzer
3.7. System
3.8. Weitere Befehle
3.9. YaST im Textmodus
3.10. Online-Aktualisierung über die Befehlszeile
3.11. SaX2
II. Grundlagen
4. Erster Kontakt
4.1. An- und Abmeldung
4.2. Das Benutzerkonzept von Linux
4.3. Desktop
4.4. Dateiverwaltung
4.5. Anwendungen
4.6. Drucken
4.7. Sicherheit
4.8. Netzwerke und Mobilität
5. Einführung in die Linux-Software
5.1. Office
5.2. Netzwerk
5.3. Multimedia
5.4. Grafiken
5.5. System- und Dateiverwaltung
5.6. Software-Entwicklung
6. Hilfe und Dokumentation
6.1. Verwenden der SUSE-Hilfe
6.2. Manualpages
6.3. Infoseiten
6.4. Das Linux-Dokumentationsprojekt
6.5. Wikipedia: die kostenlose Online-Enzyklopädie
6.6. Handbücher und andere Literatur
6.7. Dokumentation zu den einzelnen Paketen
6.8. Usenet
6.9. Standards und Spezifikationen
III. Desktop
7. Der KDE-Desktop
7.1. Desktop-Komponenten
7.2. Konqueror als Datei-Manager
7.3. Wichtige Dienstprogramme
8. Der GNOME-Desktop
8.1. Desktop-Komponenten
8.2. Dateiverwaltung mit Nautilus
8.3. Wichtige Dienstprogramme
8.4. Unterstützung für Hilfstechnologien
IV. Fehlersuche
9. Häufige Probleme und deren Lösung
9.1. Ausfindigmachen von Informationen
9.2. Probleme bei der Installation
9.3. Probleme beim Booten
9.4. Probleme bei der Anmeldung
9.5. Probleme mit dem Netzwerk
9.6. Probleme mit Daten
9.7. Support für SUSE-Linux
10. Überprüfen des Dateisystems
10.1. Manual Page of reiserfsck
10.2. Manual Page of e2fsck
Glossar
Stichwortverzeichnis
Referenz
Über dieses Handbuch
1. Feedback
2. Zusätzliche Dokumentation
3. Konventionen in der Dokumentation
4. Danksagung
I. Erweiterte Bereitstellungsszenarien
1. Installation im Netzwerk
1.1. Installationsszenarios für die Installation auf entfernten Systemen
1.2. Einrichten eines Installationsservers
1.3. Vorbereitung des Bootvorgangs des Zielsystems
1.4. Booten des Zielsystems für die Installation
1.5. Überwachen des Installationsvorgangs
2. Fortgeschrittene Festplattenkonfiguration
2.1. Beständige Gerätedateinamen für SCSI
2.2. LVM-Konfiguration
2.3. Soft-RAID-Konfiguration
II. Internet
3. Webbrowser Konqueror
3.1. Tabbed Browsing
3.2. Speichern von Webseiten und Grafiken
3.3. Internet-Schlüsselwörter
3.4. Lesezeichen
3.5. Java und JavaScript
3.6. Weitere Informationen
4. Firefox
4.1. Navigieren im Internet
4.2. Suchen von Informationen
4.3. Verwalten von Lesezeichen
4.4. Verwenden des Download-Managers
4.5. Anpassen von Firefox
4.6. Drucken aus Firefox
4.7. Weitere Informationen
5. Linphone – VoIP für den Linux-Desktop
5.1. Konfiguration
5.2. Testen von Linphone
5.3. Tätigen eines Anrufs
5.4. Entgegennehmen eines Anrufs
5.5. Verwenden des Adressbuchs
5.6. Fehlersuche
5.7. Glossar
5.8. Weitere Informationen
6. Verschlüsselung mit KGpg
6.1. Erstellen eines neuen Schlüsselpaars
6.2. Exportieren des öffentlichen Schlüssels
6.3. Importieren von Schlüsseln
6.4. Schlüsselserver-Dialogfeld
6.5. Text- und Dateiverschlüsselung
6.6. Weitere Informationen
III. Multimedia
7. Sound unter Linux
7.1. Mixer
7.2. Multimedia-Player
7.3. Wiedergabe und Auslesen von CDs (Rippen)
7.4. Harddisk-Recording mit Audacity
7.5. Direkte Aufnahme und Wiedergabe von WAV-Dateien
8. Fernsehen, Video, Radio und Webcam
8.1. Fernsehen mit motv
8.2. Videotext-Unterstützung
8.3. Webcams und motv
8.4. nxtvepg – Die Fernsehzeitschrift für Ihren Computer
8.5. Digitales Fernsehen mit xawtv4
9. K3b – Brennen von CDs oder DVDs
9.1. Erstellen einer Daten-CD
9.2. Erstellen einer Audio-CD
9.3. Kopieren einer CD oder DVD
9.4. Schreiben von ISO-Bildern
9.5. Erstellen einer Multisession-CD oder -DVD
9.6. Weitere Informationen
IV. Office
10. OpenOffice.org-Bürosoftware
10.1. Kompatibilität mit anderen Büroanwendungen
10.2. Textverarbeitung mit Writer
10.3. Einführung in Calc
10.4. Einführung in Impress
10.5. Einführung in Base
10.6. Weitere Informationen
11. Evolution: Ein E-Mail- und Kalenderprogramm
11.1. Importieren von E-Mails aus anderen E-Mail-Programmen
11.2. Evolution im Überblick
11.3. E-Mail
11.4. Kontakte
11.5. Kalender
11.6. Synchronisieren von Daten mit einem Handheld-Gerät
11.7. Evolution für GroupWise-Benutzer
11.8. Weitere Informationen
12. Kontact: Ein E-Mail- und Kalenderprogramm
12.1. Importieren von E-Mails aus anderen E-Mail-Programmen
12.2. Kontact im Überblick
12.3. E-Mail
12.4. Kontakte
12.5. Kalender
12.6. Synchronisieren von Daten mit einem Handheld
12.7. Kontact für GroupWise-Benutzer
12.8. Weitere Informationen
13. Synchronisieren eines Handhelds mit KPilot
13.1. Die Conduits von KPilot
13.2. Konfigurieren der Handheld-Verbindung
13.3. Konfigurieren des KAddressBook-Conduits
13.4. Verwalten von Aufgaben und Ereignissen
13.5. Arbeiten mit KPilot
14. Verwenden von Beagle
14.1. Indizieren von Daten
14.2. Suchen von Daten
V. Grafiken
15. Digitalkameras und Linux
15.1. Anschließen der Kamera
15.2. Zugreifen auf die Kamera
15.3. Verwenden von Konqueror
15.4. Verwenden von Digikam
15.5. Verwenden von f-spot
15.6. Weitere Informationen
16. Kooka – Eine Scananwendung
16.1. Die Vorschau
16.2. Endgültiges Scannen
16.3. Die Menüs
16.4. Die Galerie
16.5. Optische Texterkennung
17. Bildbearbeitung mit The GIMP
17.1. Grafikformate
17.2. Starten von GIMP
17.3. Einführung in GIMP
17.4. Speichern von Bildern
17.5. Drucken von Bildern
17.6. Weitere Informationen
VI. Mobilität
18. Mobile Computernutzung mit Linux
18.1. Notebooks
18.2. Mobile Hardware
18.3. Mobiltelefone und PDAs
18.4. Weitere Informationen
19. PCMCIA
19.1. Hardware
19.2. Software
20. System Configuration Profile Management (Verwaltung der Systemkonfigurationsprofile)
20.1. Terminologie
20.2. Der YaST Profil-Manager
20.3. Konfiguration von SCPM über die Kommandozeile
20.4. Das Profil-Auswahl-Applets
20.5. Fehlersuche
20.6. Profilauswahl beim Booten des Systems
20.7. Weitere Informationen
21. Power-Management
21.1. Energiesparfunktionen
21.2. APM
21.3. ACPI
21.4. Pause für die Festplatte
21.5. Das powersave-Paket
21.6. Das YaST Power-Managementmodul
22. Drahtlose Kommunikation
22.1. Wireless LAN
22.2. Bluetooth
22.3. Infrarot-Datenübertragung
VII. Verwaltung
23. Sicherheit unter Linux
23.1. Masquerading und Firewalls
23.2. SSH – sicher vernetzt arbeiten
23.3. Verschlüsseln von Partitionen und Dateien
23.4. Sicherheit und Vertraulichkeit
24. Zugriffssteuerungslisten unter Linux
24.1. Vorteile von ACLs
24.2. Definitionen
24.3. Arbeiten mit ACLs
24.4. ACL-Unterstützung in Anwendungen
24.5. Weitere Informationen
25. Dienstprogramme zur Systemüberwachung
25.1. Liste der geöffneten Dateien: lsof
25.2. Liste der Benutzer bzw. Prozesse, die auf Dateien zugreifen: fuser
25.3. Dateieigenschaften: stat
25.4. USB-Geräte: lsusb
25.5. Informationen zu einem SCSI-Gerät: scsiinfo
25.6. Prozesse: top
25.7. Prozessliste: ps
25.8. Prozessbaum: pstree
25.9. Wer macht was: w
25.10. Speichernutzung: free
25.11. Kernel Ring Buffer: dmesg
25.12. Dateisysteme und ihre Nutzung: mount, df und du
25.13. Das Dateisystem /proc
25.14. vmstat, iostat und mpstat
25.15. procinfo
25.16. PCI-Ressourcen: lspci
25.17. Systemaufrufe eines aktiven Programms: strace
25.18. Bibilotheksaufrufe eines aktiven Programms: ltrace
25.19. Erforderliche Bibliothek angeben: ldd
25.20. Zusätzliche Informationen zu ELF-Binärdateien
25.21. Prozessübergreifende Kommunikation: ipcs
25.22. Zeitmessung mit time
VIII. System
26. 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen in einer 64-Bit-Systemumgebung
26.1. Laufzeitunterstützung
26.2. Software-Entwicklung
26.3. Software-Kompilierung auf Doppelarchitektur-Plattformen
26.4. Kernel-Spezifikationen
27. Arbeiten mit der Shell
27.1. Verwenden von Bash in der Befehlszeile
27.2. Benutzer und Zugriffsberechtigungen
27.3. Wichtige Linux-Befehle
27.4. Der vi-Editor
28. Booten und Konfigurieren eines Linux-Systems
28.1. Der Linux-Boot-Vorgang
28.2. Der init-Vorgang
28.3. Systemkonfiguration über /etc/sysconfig
29. Der Bootloader
29.1. Bootmanagement
29.2. Auswählen eines Bootloaders
29.3. Booten mit GRUB
29.4. Konfigurieren des Bootloaders mit YaST
29.5. Deinstallieren des Linux-Bootloaders
29.6. Boot-CD erstellen
29.7. Der grafische SUSE-Bildschirm
29.8. Fehlerbehebung
29.9. Weitere Informationen
30. Spezielle Funktionen von SUSE Linux
30.1. Informationen zu speziellen Software-Paketen
30.2. Virtuelle Konsolen
30.3. Tastaturzuordnung
30.4. Sprach- und länderspezifische Einstellungen
31. Druckerbtrieb
31.1. Workflow des Drucksystems
31.2. Methoden und Protokolle zum Anschließen von Druckern
31.3. Installieren der Software
31.4. Konfigurieren des Druckers
31.5. Konfiguration für Anwendungen
31.6. Sonderfunktionen in SUSE Linux
31.7. Fehlerbehebung
32. Das Hotplug-System
32.1. Geräte und Schnittstellen
32.2. Hotplug-Ereignisse
32.3. Hotplug-Gerätekonfiguration
32.4. Automatisches Laden von Modulen
32.5. Das Coldplug Startskript
32.6. Fehleranalyse
33. Dynamische Device Nodes mit udev
33.1. Grundlagen zum Erstellen von Regeln
33.2. Automatisierung bei NAME und SYMLINK
33.3. Reguläre Ausdrücke in Schlüsseln
33.4. Tipps zur Auswahl geeigneter Schlüssel
33.5. Dauerhafte Namen für Massenspeichergeräte
34. Dateisysteme unter Linux
34.1. Glossar
34.2. Die wichtigsten Dateisysteme unter Linux
34.3. Weitere unterstützte Dateisysteme
34.4. Large File Support unter Linux
34.5. Weitere Informationen
35. Das X Window-System
35.1. X11-Konfiguration mit SaX2
35.2. Optimierung der X-Konfiguration
35.3. Installation und Konfiguration von Schriften
35.4. Konfiguration von OpenGL/3D
36. Authentifizierung mit PAM
36.1. Struktur einer PAM-Konfigurationsdatei
36.2. PAM-Konfiguration von sshd
36.3. Konfiguration von PAM-Modulen
36.4. Weitere Informationen
37. Virtualisierung mit Xen
37.1. Installation von Xen
37.2. Domäneninstallation
37.3. Konfiguration einer Xen-Gastdomäne
37.4. Starten und Steuern von Xen-Domänen
37.5. Weitere Informationen
IX. Services
38. Grundlegendes zu Netzwerken
38.1. IP-Adressen und Routing
38.2. IPv6 – Das Internet der nächsten Generation
38.3. Namensauflösung
38.4. Konfigurieren von Netzwerkverbindungen mit YaST
38.5. Manuelle Netzwerkkonfiguration
38.6. smpppd als Einwählhelfer
39. SLP-Dienste im Netzwerk
39.1. Registrieren eigener Dienste
39.2. SLP-Frontends in SUSE Linux
39.3. SLP aktivieren
39.4. Weitere Informationen
40. Domain Name System
40.1. Konfiguration mit YaST
40.2. Nameserver BIND starten
40.3. Die Konfigurationsdatei /etc/named.conf
40.4. Zonendateien
40.5. Zonendaten dynamisch aktualisieren
40.6. Sichere Transaktionen
40.7. DNSSEC
40.8. Weitere Informationen
41. Arbeiten mit NIS
41.1. Konfigurieren von NIS-Servern mit YaST
41.2. Konfigurieren von NIS-Clients
42. Verteilte Nutzung von Dateisystemen mit NFS
42.1. Importieren von Dateisystemen mit YaST
42.2. Manuelles Importieren von Dateisystemen
42.3. Exportieren von Dateisystemen mit YaST
42.4. Manuelles Exportieren von Dateisystemen
43. DHCP
43.1. Konfigurieren eines DHCP-Servers mit YaST
43.2. DHCP-Softwarepakete
43.3. Der DHCP-Server dhcpd
43.4. Weitere Informationen
44. Zeitsynchronisierung mit xntp
44.1. Konfigurieren eines NTP-Client mit YaST
44.2. Konfigurieren von xntp im Netzwerk
44.3. Einrichten einer lokalen Referenzuhr
45. LDAP – Ein Verzeichnisdienst
45.1. LDAP und NIS
45.2. Struktur eines LDAP-Verzeichnisbaums
45.3. Serverkonfiguration mit slapd.conf
45.4. Datenbehandlung im LDAP-Verzeichnis
45.5. YaST LDAP-Client
45.6. Konfigurieren von LDAP-Benutzern und -Gruppen in YaST
45.7. Weitere Informationen
46. Der Webserver Apache
46.1. Vorwort und Terminologie
46.2. Installation
46.3. Konfiguration
46.4. Virtuelle Hosts
46.5. Apache-Module
46.6. Sicherheit
46.7. Fehlerbehebung
46.8. Weitere Informationen
47. Datei-Synchronisation
47.1. Software zur Datensynchronisation
47.2. Kriterien für die Programmauswahl
47.3. Einführung in Unison
47.4. Einführung in CVS
47.5. Einführung in Subversion
47.6. Einführung in rsync
47.7. Einführung in mailsync
48. Samba
48.1. Konfigurieren des Servers
48.2. Samba als Anmeldeserver
48.3. Konfigurieren eines Samba-Servers mit YaST
48.4. Konfigurieren der Clients
48.5. Optimierung
Stichwortverzeichnis