16.3. Die Menüs

Einige Funktionen der Werkzeugleiste finden Sie auch in den Menüs Datei und Bild. Unter Einstellungen können Sie einige Voreinstellungen für Kooka verändern.

File (Datei)

In diesem Menü können Sie den KPrinter-Druckassistenten starten, einen neuen Ordner für Ihre Bilder erstellen sowie Bilder speichern, löschen und schließen. Hier können Sie auch das Ergebnis der optischen Texterkennung eines gescannten Textdokuments speichern. Darüber hinaus wird Kooka über dieses Menü beendet.

Bild

Über das Bildmenü können Sie ein Grafikprogramm zur Nachbereitung eines Bildes oder die optische Texterkennung starten. Der in einem OCR-Vorgang erkannte Text wird in einem eigenen Fenster angezeigt. Es stehen Ihnen verschiedene Werkzeuge zum Skalieren, Drehen und Spiegeln eines Bilds zur Verfügung. Diese Funktionen können auch über die Werkzeugleiste aufgerufen werden. Über die Option Aus Auswahl erzeugen können Sie einen mit der Maus markierten Bereich speichern.

Einstellungen

Über das Menü Einstellungen können Sie das Erscheinungsbild von Kooka ändern. Es ist möglich, die Werkzeug- und Statusleisten auszublenden und Tastenkombinationen für Menüaufrufe zu definieren. Werkzeugleisten einrichten ruft eine Liste mit allen für die Werkzeugleiste verfügbaren Funktionen auf. Kooka einrichten öffnet ein Konfigurationsdialogfeld, in dem Sie das Erscheinungsbild von Kooka verändern können. Die Voreinstellungen sind jedoch so gewählt, dass Sie in der Regel nichts ändern müssen. Über das Untermenü Werkzeugansicht können Sie das Minibildfenster, die Vorschau, die Galerie, die Einleseparameter und das OCR-Ergebnisfenster aktivieren und deaktivieren.

Hilfe

Über das Hilfemenü gelangen Sie zur Online-Hilfe von Kooka. Außerdem können Sie dem Hersteller Probleme und Wünsche mitteilen sowie sich über Version, Autoren und Lizenzen von Kooka und KDE informieren.