5.4. Grafiken

Im folgenden Abschnitt werden einige der Linux-Softwarelösungen für die Arbeit mit Grafiken vorgestellt. Dazu gehören einfache Zeichenprogramme sowie umfassende Bildbearbeitungswerkzeuge und leistungsstarke Rendering- und Animationsprogramme.

Tabelle 5.4. Grafik-Software für Windows und Linux

Aufgabe

Windows-Anwendung

Linux-Anwendung

Einfache Grafikbearbeitung

MS Paint

GIMP, Krita

Professionelle Grafikbearbeitung

Adobe Photoshop, Paint Shop Pro, Corel PhotoPaint, GIMP

GIMP, Krita

Erstellen von Vektorgrafiken

Adobe Illustrator, CorelDraw, OpenOffice.org Draw, Freehand

OpenOffice.org Draw, Inkscape, Dia

SVG-Bearbeitung

WebDraw, Freehand, Adobe Illustrator

Inkscape, Dia, Karbon14, Kivio

Erstellen von 3D-Grafiken

3D Studio MAX, Maya, POV-Ray, Blender

POV-Ray, Blender, KPovmodeler

Verwalten von Digitalfotos

Vom Kamerahersteller bereitgestellte Software

Digikam, F-Spot

Scannen

Vuescan

Vuescan, Kooka, GIMP

Bildbetrachtung

ACDSee

gwenview, gThumb, Eye of Gnome

GIMP

Gimp ist die Open Source-Alternative zu Adobe Photoshop. Seine Funktionsliste kann neben der von Photoshop bestehen, sodass es sehr gut für professionelle Bildbearbeitung geeignet ist. Es ist sogar eine Windows-Version von GIMP erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gimp.org/ oder in Kapitel 17, Bildbearbeitung mit The GIMP (↑Referenz).

Krita

Krita ist die Antwort von KOffice auf Adobe Photoshop und GIMP. Das Programm kann zur pixelbasierten Bilderstellung und -bearbeitung verwendet werden. Zu seinen Funktionen zählen viele der erweiterten Bildbearbeitungsmöglichkeiten, die Sie sonst nur von Programmen wie Adobe Photoshop und GIMP erwarten können. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.koffice.org/krita.

Dia

Dia ist eine Linux-Anwendung, die Visio entsprechen soll. Das Programm unterstützt viele Arten von speziellen Diagrammen, beispielsweise Netzwerk- oder UML-Diagramme. Mögliche Exportformate sind SVG, PNG und EPS. Um Ihre eigenen individuellen Diagrammtypen zu unterstützen, stellen Sie die neuen Formen in einem speziellen XML-Format bereit. Weitere Informationen zu Dia finden Sie unter http://www.gnome.org/projects/dia/.

Inkscape

Inkscape ist ein kostenloser SVG-Editor. Die Benutzer von Adobe Illustrator, Corel Draw und Visio finden in Inkscape eine ähnliche Palette an Funktionen und eine vertraute Benutzeroberfläche. Zu den Funktionen gehören der Export von SVG nach PNG, Gradienten, das Gruppieren von Objekten und einiges mehr. Weitere Informationen zu Inkscape finden Sie unter http://www.inkscape.org/.

Karbon14

Karbon14 ist eine Vektorgrafikanwendung, die in KOffice integriert werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.koffice.org/karbon/.

Kivio

Kivio ist eine Anwendung für Flussdiagramme die in die KOffice-Suite integriert werden kann. Umsteiger von Visio auf Kivio finden ein ähnliches Erscheinungsbild vor. Weitere Informationen zu Kivio finden Sie unter http://www.koffice.org/kivio/.

POV-Ray

Die Anwendung Persistence of Vision Raytracer dient zur Erstellung dreidimensionaler, fotorealistischer Bilder mithilfe eines als "Ray Tracing" bezeichneten Renderingverfahrens. Da es eine Windows-Version von POV-Ray gibt, fällt Windows-Benutzern der Umstieg auf die Linux-Version dieser Anwendung besonders leicht. Weitere Informationen zu POV-Ray finden Sie unter http://www.povray.org/.

Blender

Blender ist ein Leistungsstarkes Rendering- und Animationswerkzeug, das für viele Plattformen, darunter Windows, MacOS und Linux, verfügbar ist. Weitere Informationen zu Blender finden Sie unter http://www.blender3d.com/.

KPovmodeler

KPovmodeler ist ein Frontend für POV-Ray, das in den KDE-Desktop integriert werden kann. Bei Verwendung von KPovmodeler benötigen die Benutzer keine detaillierten Kenntnisse der POV-Ray-Skriptsprache, da die POV-Ray-Sprache in eine leicht verständliche Baumansicht übersetzt wird. Native POV-Ray-Skripts können ebenfalls in KPovmodeler importiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kpovmodeler.org.

Digikam

Digikam ist ein intelligentes Verwaltungswerkzeug für Digitalfotos für den KDE-Desktop. Mit wenigen Mausklicks können Sie Ihre Digitalfotos importieren und organisieren. Sie können Alben erstellen, Tags hinzufügen, um nicht Bilder in verschiedene Unterverzeichnisse kopieren zu müssen, und schließlich die Bilder auf Ihre Website exportieren. Weitere Informationen zu Digikam finden Sie unter http://digikam.sourceforge.net/Digikam-SPIP/ und in Abschnitt 15.4, „Verwenden von Digikam“ (↑Referenz).

f-spot

f-spot ist ein flexibles Verwaltungswerkzeug für Digitalfotos für den GNOME-Desktop. Es ermöglicht das Erstellen und Verwalten von Alben, unterstützt verschiedene Exportoptionen wie HTML-Seiten oder das Brennen von Bildarchiven auf CD. Weitere Informationen zu f-spot finden Sie unter http://www.gnome.org/projects/f-spot/ und in Abschnitt 15.5, „Verwenden von f-spot“ (↑Referenz).

Kooka

Kooka ist eine Scan- und OCR-(Texterkennungs-)Suite für den KDE-Desktop. Mit diesem Programm können Sie die wichtigsten Scan-Parameter konfigurieren, eine Auswahl aus verschiedenen Exportformaten treffen und die gescannten Daten organisieren. Das vom Kooka-Paket bereitgestellte OCR-Modul ergänzt das Programm um einige grundlegende Texterkennungsfunktionen. Weitere Informationen zu Kooka finden Sie unter http://www.kde.org/apps/kooka/ oder in Kapitel 16, Kooka – Eine Scananwendung (↑Referenz).

Gwenview

Gwenview ist ein einfaches Bildbetrachtungsprogramm für KDE. Es enthält ein Fenster mit einer Baumstruktur der Verzeichnisse und ein Fenster mit einer Dateiliste, wodurch eine einfache Navigation durch die Dateihierarchie möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://gwenview.sourceforge.net/home/.

gThumb

gThumb ist ein Bildbetrachtungsprogramm, ein Browser und ein Organisationswerkzeug für den GNOME-Desktop. Es unterstützt den Import von Digitalfotos über gphoto2 und ermöglicht die Ausführung grundlegender Transformationen und Bearbeitungen. Außerdem können mit diesem Programm Bilder mit Tags versehen werden, um Alben zu erstellen, die bestimmten Kriterien entsprechen. Weitere Informationen zu gThumb finden Sie unter http://gthumb.sourceforge.net/.

Eye of Gnome (eog)

Eye of Gnome ist eine Bildbetrachtungsanwendung, die Teil der GNOME Office-Suite ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gnome.org/gnome-office/eog.shtml.