3.10. Online-Aktualisierung über die Befehlszeile

Das Verhalten von YaST-Online-Update lässt sich über Befehlszeilenparameter steuern. Die Syntax lautet online_update  [Befehlszeilenparameter]. Folgende Parameter und Funktionen stehen zur Verfügung:

-u URL

Basis-URL des Verzeichnisbaums, aus dem die Patches heruntergeladen werden sollen.

-g

Patches nur herunterladen. Nicht installieren.

-i

Heruntergeladene Patches installieren. Nicht herunterladen.

-k

Überprüfen, ob neue Patches verfügbar sind.

-c

Aktuelle Konfiguration anzeigen. Keine Aktion ausführen.

-p product

Produkt, für das Patches heruntergeladen werden sollen.

-v version

Produktversion, für die Patches heruntergeladen werden sollen.

-a architecture

Basisarchitektur des Produkts, für das Patches heruntergeladen werden sollen.

-d

Testlauf. Patches herunterladen und Installation simulieren (System bleibt unverändert; nur zu Testzwecken).

-n

Keine Signaturüberprüfung der heruntergeladenen Dateien.

-s

Liste der verfügbaren Patches anzeigen.

-V

Umfassender Modus.

-D

Debug-Modus für Experten und zur Fehlersuche.

-h

Zeigt die Hilfe-Datei für Online-Update an.

Mit dem Befehlszeilenwerkzeug online_update ist eine automatische Aktualisierung des Systems, beispielsweise mit Skripts, möglich. Beispielsweise können Sie es für sinnvoll halten, dass das System einen bestimmten Server nach Aktualisierungen durchsucht und die Patches und Patch-Informationen in regelmäßigen Abständen zu festgesetzten Zeiten herunterlädt. Sie möchten jedoch vielleicht nicht, dass die Patches automatisch installiert werden, sondern ziehen es vor, die Patches erst durchzusehen und dann eventuell nur in Auswahl zu installieren.

Um dieses Werkzeug zu verwenden, müssen Sie zunächst einen Cronjob konfigurieren, der folgenden Befehl ausführt:

online_update -u <URL> -g <type_specification>

-u gibt die Basis-URL des Verzeichnisbaums an, aus dem die Patches heruntergeladen werden sollen. Folgende Protokolle werden unterstützt: http, ftp, smb, nfs, cd, dvd und dir. -g lädt die Patches in ein lokales Verzeichnis herunter, ohne sie zu installieren. Optional können Sie die Patches durch Angabe des Typs filtern: security, recommended oder optional. Wenn kein Filter angegeben ist, lädt online_update alle neuen Patches vom Typ security und recommended herunter.

Die heruntergeladenen Pakete können sofort installiert werden, ohne die einzelnen Patches zu überprüfen. online_update speichert die Patches im Verzeichnis /var/lib/YaST2/you/mnt. Um die Patches zu installieren, führen Sie folgenden Befehl aus:

online_update -u /var/lib/YaST2/you/mnt/ -i

Der Parameter -u gibt die lokale URL der zu installierenden Patches an. -i startet den Installationsvorgang.

Wenn Sie die heruntergeladenen Patches vor der Installation überprüfen möchten, starten Sie das YOU-Dialogfeld:

yast online_update .url /var/lib/YaST2/you/mnt/

YOU startet und verwendet das lokale Verzeichnis, das die heruntergeladenen Patches enthält, und nicht ein entferntes Verzeichnis im Internet. Wählen Sie die zu installierenden Patches auf die gleiche Weise aus wie die Pakete zur Installation im Paket-Manager.

Weitere Informationen zu online_update erhalten Sie bei Eingabe von online_update -h.